Engagement

zündstoff spendet

von Miriam | 23.08.2019

10 % des Umsatzes für die Rettung des Amazonas

Achtung, dies ist keine Übung! Eines der wichtigsten Ökosysteme unseres Planeten leidet nun schon seit über drei Wochen und der Rest der Welt hat gerade erst davon erfahren. Der Amazonas brennt - und nicht gerade wenig! Das Bild verdeutlicht das enorme Ausmaß der verherenden Feuer, die gerade große Teile des Regenwaldes durchziehen. Die Fläche des Waldbrandes ist im Vergleich zur Fläche Deutschlands fast vier Mal so groß!

Waldbrand

Das brasilianische Institut füt Weltraumforschung (INPE) ließ verlauten, dass allein im Zeitraum zwischen Januar und August dieses Jahres 73.000 Brände verzeichnet wurden. Das ist fast doppelt so viel wie die Gesamtzahl der Brände des Jahres 2018, als es rund 40.000 Mal in dem Gebiet brannte. Die aktuellen Zahlen sind ein neuer Rekord und alarmierend. Satellitenbilder weisen darauf hin, dass allein seit vergangenem Donnerstag fast 10.000 neue Feuer entfacht sind.

Der Amazonas, oder auch die Lungen unseres Planeten, ist mit 20% einer der wichtigsten Sauerstoffproduzenten. Der Regenwald im Amazonas ist Zuhause von einer Million Ureinwohner*innen und drei MIllionen Spezien. Unser gesamtes Ökosystem wird nachhaltig geschädigt. Wir wollen nicht einfach nur schreckliche Bilder verbreiten und den Weltuntergang prophezeien, Wir wollen gemeinsam mit Euch in dem uns möglichen Handlungsrahmen aktiv werden.

Mit Deinem Einkauf bei zündstoff am Samstag, den 24.08.2019, trägt Du einen positiven Teil dazu bei und hilfst den Amazonas zu beschützen. Wir spenden 10% des Umsatzes, den wir online und im Laden am Samstag erzielen an Greenpeace. Es ist vielleicht nur ein kleiner Schritt, aber er geht in die richtige Richtung!

Waldbrände-im-Amazonas-Fakten

 

Was Du sonst noch tun kannst:

  • Informiere Dich und andere
  • Reduzieren, Wiederverwenden & Recyceln was das Zeug hält
  • Spende an Hilfsorganisationen z.B. Greenpeace oder WWF
  • Engagiere Dich freiwillig, gerne auch politisch
  • Benutze Recycling-Toilettenpapier
  • Iss weniger oder gar kein Fleisch
  • Trinke lieber Wasser aus der Leitung statt aus Flaschen
  • Benutze Stoffbeutel statt Plastiktüten
  • Verwende Papier mehrfach und sparsam
  • Vermeide Palmöl oder greife auf fair gehandeltes Palmöl zurück
  • Schreibe Briefe an große Konzerne oder unterzeichne entsprechende Petitionen
  • Sei anderen ein Vorbild ohne dabei belehrend zu sein #walkthetalk

Hast Du noch mehr Ideen? Wir freuen uns über Euren Input und wünschen ein schönes Wochenende!