Faire Kleidung aus Tunesien

Im Norden des Landes liegt die Hafenstadt Ras Jebel, die neben archäologischen Stätten und viel Landwirtschaft auch eine mittlerweile gut ausgebaute Textilindustrie aufweist. Die Region rund um Bizerte, der nördlichsten Stadt Afrikas, ist schon seit Jahrtausenden beliebter Ankerpunkt für Seefahrer und Händlerinnen. In der GOTS-zertifizierten Näherei „Denim Authority“ lassen z.B. Nudie Jeans ihre Modelle produzieren  – unter gerechten Arbeitsbedingungen und mit fairen Löhnen.

 

Faire Produktionsstandorte in Tunesien

Die fairen Labels Kings of Indigo und Nudie Jeans pflegen enge und langjährige Beziehungen zu ihren Produzenten in Tunesien. Die Produktionsfirmen sind zertifiziert und werden von den Herstellern regelmäßig besucht. Gemeinsam wird an der Weiterentwicklung der Arbeitsbedingungen der Angestellten gearbeitet. Nehmen wir die Produktionsstandorte etwas genauer unter die Lupe:

Faire Jeans-Produktion für K.O.I. in Soliman

Hosen wie die Jeans-Shorts Alice von K.O.I. werden in der Näherei Nos Confections in Soliman gefertigt. Die Kleinstadt liegt unweit der Hauptstadt Tunis und hat Zugang zu einem schönen Sandstrand und einen kleinen Hafen. Der Ort ist nach dem ottomanischen Sultan Suleyman benannt, unter dessen Ägide die in einer fruchtbaren Ebene gelegene Stadt gegründet wurde. Die Altstadt mit ihren gepflasterten Gassen, historischen Moscheen, Märkten und Cafés ist durch andalusische Einflüsse des 17. Jahrhunderts geprägt und mit seinen weiß getünchten Hofhäusern sehr pittoresk. Im Süden von Soliman befindet sich die Produktionsfirma Nos Confections. Als Mitglied der Fair Wear Foundation ist sie verpflichtet, sich regelmäßig einem Audit zu unterziehen und kontinuierlich Fortschritte bei den Arbeitnehmer:innenrechten zu machen. Das letzte Audit ergab unter anderem, dass Kinderarbeit effektiv vorgebeugt wird. Die 66 Mitarbeiter:innen werden nach Tarif bezahlt und arbeiten an einem gut ausgestatteten, geräumigen und sicheren Arbeitsplatz. Mitarbeiterinnen müssen keine Angst haben, schwanger zu werden - ihr Arbeitsplatz ist dadurch nicht gefährdet und sie werden vom Arbeitgeber nicht diskriminiert. Es gibt ein "Company Consultative Committee", das eine Art Betriebsrat bildet. Die gewählten Mitglieder des Komittees arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung der Arbeitsbedingungen. Hier könnt ihr den kompletten Audit der Firma abrufen: FWF Audit Nos Confections.

Fair produziert für Nudie Jeans in Ras Jebel

Von Soliman aus 100 Kilometer entlang der Küste nach Norden liegt Ras Jebel. Die sehr alte Stadt geht auf eine römische Stadtgründung zurück und kann dementsprechend mit zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten aufwarten. Am nördlichsten Ausläufer des Atlasgebirges gelegen wird hier noch traditionelle Landwirtschaft auf kleinen Feldern mit Bewässerungskanälen betrieben. Seit einigen Jahrzehnten floriert hier auch die Textilindustrie und damit schlagen wir den Bogen zu Nudie Jeans. Die Näherei Denim Authority ist einer der wichtigsten Fertigungspartner von Nudie Jeans in Tunesien. Die mit derzeit 1199 Angestellten sehr große Firma ist GOTS-zertifiziert und wird regelmäßig von Mitarbeiter:innen von Nudie besucht. In einem Audit der Fima ist unter anderem belegt, dass sich Mitarbeiter:innen in Gewerkschaften organisieren um für ihre Rechte einzutreten. Zwangs- und Kinderarbeit wird aktiv entgegengewirkt und die Arbeitsstunden der Angestellten sind geregelt. Es finden regelmäßig Schulungen der Mitarbeiter:innen über Arbeitssicherheit und Arbeitnehmer:innenrechte statt. Lesetipp: In unserem Blog begleiten wir eine öko-faire Lean Dean Jeans bei ihrer Entstehung - und machen dabei auch Station in Ras Jebel. Jetzt lesen: Nachhaltige Jeans Herstellung: Eine Reise mit Lean Dean

Mehr internationale Styles made in...

fair produzierter zündstoff aus Indien zündstoff international fair produziert in Brasilien Zündstoff international und fair aus Portugal