Nachhaltig trippen

Nachhaltiger Wochenendausflug: Packliste für Deinen Städtetrip

von Lisa | 22.06.2021

Die zweite Impfung ist erledigt, die Sonne scheint und der Urlaub lockt. Mach doch einfach mal wieder eine Städtereise – aber klimafreundlich bitte, denn der Sommer ist schon heiß genug. Wir haben ein paar schöne Ziele für nachhaltige Städtereisen, die Du diesen Sommer machen kannst, natürlich komplett mit Packliste für Dein nachhaltiges urbanes Outfit in Paris, Barcelona - oder einfach bei uns im schönen Freiburg. Pack die Koffer und los geht‘s!

nachhaltiger Städtetrip Paris

Nachhaltig in Paris: Städtetrip mit Zug und Fahrrad

Nach Paris kommt man mittlerweile ganz hervorragend mit dem Zug. Das Ticket gibt’s schon ab unter 25 Euro und die wirklich sehr komfortable Fahrt dauert zB ab Frankfurt nur um die vier Stunden. Du kommst mitten in der Stadt an und kannst Dich direkt auf eines der Mietfahrräder schwingen, die überall anzutreffen sind, um zu Deinem Appartement zu gelangen. Mit einem der 15‘000 grünen oder blauen Vélib'-Fahrräder, für die Du auch ein Tagesticket buchen kannst, fühlst Du Dich sofort sehr einheimisch. Übrigens: Seit neuestem gibt es in einigen Bereichen auch Vélibs für Kinder – mit Stützrädern und allem. Cute! Wenn Du ein Fahrrad mit Kindersitz brauchst, musst Du Dir allerdings eines bei einem regulären Fahrradverleih mieten.

Ausflugstipps für Dein nachhaltiges Wochenende in Paris

Städtetrip Paris

Auch Dein Sight-Seeing erledigst Du am besten per Fahrrad. Corona-sei-Dank gibt es mittlerweile rund 1000 Kilometer Fahrradwege, die 2020 entstandenen Pop-Up Radwege wurden einfach verstetigt und viele Parkplätze und damit Autos aus der Innenstadt verbannt. Bei einer Radtour entlang der Champs-Élysées und der Seine klapperst Du die wichtigsten Must-Sees ab. Tipp: Jeden ersten Sonntag im Monat sind die Champs autofrei – ein Traum für Radler*innen. Auch entlang der Seine radelt es sich auf langen Strecken ungestört und so gelangst Du très élégant zum Louvre und anschließend zur Île de France und Notre-Dame. Street-Art Connaisseur*innen machen lieber einen Tagestrip durch Vitry-sur-Seine und bestaunen dort die Murals, Stencils und Installationen. Im alternativ angehauchten (aber mittlerweile ziemlich gentrifizierten) Viertel Le Marais reihen sich noch immer ungewöhnliche kleine Läden, Cafés und Second-hand Shops aneinander. Auch hier lässt es sich trefflich einen Tag verbringen – und man bekommt dank der jüdischen Tradition des Viertels die besten Falafel der Stadt.

Packliste für Deinen Wochenendtrip in Paris: Dein Paris Outfit

Was Du brauchst für Dein Wochenende in Paris passt in einen Rucksack, am besten den wunderschön gelben Amar Rucksack von melawear. Hier passen Zahnbürste, Ladegerät und Wasserflasche rein, nebst einem Jäckchen für den Abend und ein paar Klamotten. Deinen Fahrradhelm klippst Du einfach außen dran.

 melawear Amar [sunflower] - One Size

Da Du viel mit dem Fahrrad unterwegs bist, empfehlen wir Paris-Besucherinnen ein halblanges Sommerkleid. Das Hema Stripe Dress von People Tree ist luftig genug für den Sommer in Paris, aber provoziert keine Konflikte mit der Fahrradkette. Es besteht zu 100% aus Bio-Baumwolle und wurde fair produziert. Fürs draußen Sitzen am Abend noch ein faires Bio-Baumwoll-Strickjäckchen drüber, zum Beispiel der Wrap Cardigan von ThokkThokk, und an die Füße ein paar bequeme Sandalen und fertig ist Dein nachhaltiges Paris-Outfit.

 People Tree Hema Stripe Dress [blue]  ThokkThokk Wrap Cardigan [cloud cream]  Ten Points Madeleine [cognac]

Mut zur Farbe bringst Du mit dem Aron Spiders Kurzarmhemd von nudie Jeans mit in die Stadt der Liebe. Das fair produzierte Hemd besteht zu 100% aus Bio-Baumwolle und überzeugt mit seinen coolen Totenkopf-Spinnen (yeah). Zum lässigen Sommer-Look gesellt sich gut die pechschwarze Bertram Shorts des dänischen Klitmøller Collective, natürlich ebenfalls aus 100% Bio-Baumwolle. Jetzt noch ein paar passende Schuhe der Pariser Marke O.T.A. für das Pariser Pflaster und c'est tout!

 nudie Jeans Aron Spiders [poppy red]  Klitmøller Collective Bertram [black] O.T.A Gravière [desert]

 

Fair und nachhaltig zur Städtereise nach Barcelona

Seitdem in Frankreich vor ein paar Jahren die Nachtzüge gestrichen wurden, kommt man leider nicht mehr ganz so komfortabel mit der Bahn nach Barcelona, aber machbar ist es durchaus. (Kleiner Trost: Voraussichtlich ab 2022 wird es wieder einfacher möglich sein, Frankreich im Schlaf zu durchqueren) Bis Straßburg gelangt man aus Deutschland mit dem ICE, von dort geht’s weiter mit dem TGV über Lyon. Während Du aus dem Fenster blickst, werden Aussicht und Luft zunehmend mediterraner und im Bordbistro gibt’s kühlen Pastis auf Eis. Mindestens 10 Stunden Fahrtzeit (je nach Abfahrtsort in Deutschland) musst Du allerdings einplanen – vielleicht bleibst Du also länger als nur zwei Tage in Barcelona, aber das kann man dort zum Glück ja auch sehr gut machen.

Klimafreundlich urlauben in Barcelona

nachhaltige städtetrips

In der Stadt selbst flaniert, schlendert und radelt es sich nach Herzenslust. Barcelona ist nämlich weltweit eine der Städte mit den meisten 30 km/h-Zonen – und das städtische Bikesharingsystem soll sogar eines „der besten unseres Planeten sein“ – so jedenfalls die Mobilitäts-Profis des Copenhagenize-Index, die die fahrradfreundlichsten Städte der Welt prämieren. Dumm nur, dass Bicing, das offizielle Bikesharing-Programm der Stadt nur für Anwohner*innen richtig gut funktioniert. Aber nicht verzagen: Keine 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, unweit der Kirche Santa Maria del Mar, kannst Du Dir für ein paar Tage ein günstiges Fahrrad samt Helm und Fahrradschloss beim städtisch geförderten Programm biketoursbarcelona ausleihen. Aber auch für Fußgänger*innen wird Barcelona immer angenehmer. Nach und nach werden die großen Kreuzungen und Prachtstraßen der Stadt in autofreie Zonen umgestaltet. Es entstehen begrünte und schattige Oasen, wo bis vor kurzem Autos die Luft verdreckten. Bei einer Fahrradtour den Strand entlang findet Du schnell Deine Lieblings-Bademöglichkeit – und am Abend erkundest Du das Nachtleben im gotischen Viertel.

Packliste für Barcelona: Dein nachhaltiges Sommer Outfit

Für Deinen etwas ausgedehnten Kurztrip in Barcelona nimmst Du lieber den großen Rucksack mit – zum Beispiel den öko-fairen Blok Large aus dem Hause PinqPonq. Für die lange Zugreise empfehlen wir eine lange, aber luftige und bequeme Hose. Ein Sommertraum in Blau ist die Chloe Lightweight Denim Trousers aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle. Obenrum das helle Stricktop Wilmaa aus Bio-Baumwolle von ARMEDANGELS und ein Top aus sommerlichem Leinen. Am besten Emma Linen vom Klitmøller Collective.

 pinqponq Blok Large [slate blue] - One Size  People Tree Chloe Lightweight Denim Trousers [blue]  ARMEDANGELS Wilmaa [oatmilk] Klitmøller Collective Emma Linen [ocean]

Den Herren empfehlen wir für den Sommertag in Barcelona das irgendwie festliche Short Sleeve Shirt von ThokkThokk zur hellen Leinen-Hose Bob Loose Linen Pant von Knowledge Cotton Apparel. Der Leinenstoff kühlt und schützt die Haut vor Sonnenbrand. Falls es doch zu heiß wird: hochkrempeln ist erlaubt. Aber die cropped Hose ist sowieso etwas kürzer als üblich und lässt schön Luft an Deine Knöchel. Ansonsten brauchst Du im sommerlich heißen Barcelona natürlich eine Kopfbedeckung.

 ThokkThokk Short Sleeve Shirt [cloud cream fringes]  Knowledge Cotton Apparel Bob Loose Linen Pant [tuffet]  ekn 5 Panel Cap [grey canvas] - One Size

Städtereise nach Freiburg – nachhaltig in den Süden

Falls Dir Frankreich und Spanien zu weit weg sind, dann komm doch einfach zu uns, ins fast genau so sonnige Freiburg. Ohne Umsteigen bringt Dich der ICE aus Hamburg, Köln oder Berlin direkt in den Süden – aus anderen großen Städten wie Leipzig oder München musst Du ein Mal umsteigen, was auch sehr erträglich ist. Einmal angekommen mietest Du Dir ein Lastenfahrrad fürs Gepäck, oder hüpfst auf eines der normalen roten Frelos, die Du im ganzen Stadtgebiet antriffst. Auf dem Schnellradweg entlang der Dreisam gelangst Du ruckzuck zu Deiner Unterkunft.

 

Gefällt Dir, was Du liest?

Abonniere unseren Newsletter für wöchentlichen zündstoff: 

Jetzt Anmelden

 

Tipps für Deine nachhaltige Städtereise in Freiburg

nachhaltige städtetrips

Zwischen Schwarzwald und Oberrhein ist hier für jede*n was dabei. Entweder ausgedehntes Waldbaden und Wandern in der nahen Umgebung (die Abenteuerlustigen gehen Gleitschirmfliegen), oder Picknick mit Wein aus dem Rheintal in einer der Straußenwirtschaften. In der Stadt selbst musst Du natürlich unbedingt in unserem Laden im Sedanviertel vorbeischauen. Zum Mittag genehmigst Du Dir einen köstlichen veganen Falafel von nebenan und dann geht‘s flanieren entlang der Bächle in der Altstadt. Am Abend gibt es bei schönem Wetter Tango in einem stillgelegten Brunnen neben der Uni in der Innenstadt, danach erkundest Du die Bars im Stühlinger oder gehst zum hoffentlich bald wieder stattfindenden Konzert in den Slow Club <3.

Dein faires Outfit für Freiburg

Freiburg ist eine Stadt für Outdoor-Liebhaber*innen, deshalb sieht mensch hier viele Leute in praktischer Kleidung. Drücke Deine Fahrradleidenschaft mit dem fair produzierten Jaames Bike Season T-Shirt von ARMEDANGELS aus, dazu die kurze Hose Toby von Kuyichi und die bequemen Keir Stoff-Sneaker aus dem Hause ekn. Genug Platz für Deine Siebensachen gibt's im pinqponq Tetrik-Täschchen – und schon Du bist bereit für sämtliche Aktivitäten in und um das sommerliche Freiburg.

 Kuyichi Toby [worker blue]  ARMEDANGELS Jaames Bike Season [acid black]  ekn Keir [ecru]  pinqponq Tetrik [rooted black] - One Size

Mit der farbenfrohen Bermudaa von ARMEDANGELS bist Du sommerlich luftig bekleidet. Der Materialmix aus Bio-Baumwolle und recyceltem Lyocell ist nicht nur super nachhaltig sondern kühlt zusätzlich. Dazu passt das Hemp Juno T-Shirt von Thinking MU aus Hanf und Bio-Baumwolle. Zu guter Letzt die wandertauglichen und sehr bequemen Fizz Sandals von Asportuguesas und los geht’s zum Spaziergängle auf Freiburgs Kopfsteinpflaster!

 ARMEDANGELS Bermudaa [toasted hazel]  Thinking MU Hemp Juno T-Shirt [black]  Asportuguesas Sandals Fizz [grey/white]