Beyond Veja

Die faire Welt der Öko-Sneaker

von Lisa | 27.04.2021

Wir lieben Veja! Die Franzosen stellen phänomenale bio-faire und zum Teil vegane Sneaker her. Die Schuhe mit dem charakteristischen V sind echt ein Hit. ...Aaaber sie sind nicht die einzigen Öko-fairen Sneaker, die Du kennen solltest. Wir haben noch einige weitere nachhaltige Turnschuh-Marken im Sortiment, die wir Dir heute vorstellen wollen.

 

ekn footwear: Nachhaltige Sneaker aus Portugal

Das Frankfurter Label ekn footwear arbeitet konsequent mit nachhaltigen und ökologischen Materialien. Das verwendete Rinds- und Kalbsleder ist pflanzlich und ohne Chrom gegerbt. So kommen Deine Füße nicht mit Schadstoffen in Berührung und die Schuhe können bedenkenlos sogar barfuß getragen werden. Auch die Umwelt freut sich, denn die portugiesischen Gerbereien erfüllen seit Anbeginn höchste ökologische Standards und produzieren kein giftiges Abwasser. Selbst die Nähte sind öko – denn für das Garn wird recycelter Kunststoff verwendet. Das Ganze wird in kleinen Stückzahlen von erfahrenen Schuhmacher:innen in Portugal verarbeitet. Heraus kommen stylishe und moderne Sneaker. Zum Beispiel der ekn 'Larch': mit seinem retro-futuristischen Style gehst du dank markanter Sohle bequem und leichtfüßig durch’s Leben.

 ekn Larch [jaguar]  ekn Larch [lychee]  ekn Larch [slate]
 

 

Flamingo’s Life: Vegane Sneaker aus fairer Produktion

Die Spanier von Flamingo's Life setzen auf tierfreies Schuhwerk und wollen damit Teil der Lösung sein. 2015 im Osten Spaniens gegründet, ist Flamingo's Life mittlerweile gut im öko-fairen Schuh-Game etabliert. Ihre Sneaker sind soweit möglich rein pflanzlich, inklusive der Sohle, die aus natürlichem Kautschuk besteht. Statt Tier-Leder kommt häufig ein pflanzliches Leder aus Mais zum Einsatz. Das Ziel ist, Schuhe herzustellen, die am Ende ihres Lebens biologisch abbaubar sind. Wenn Kunststoffe zum Einsatz kommen, bestehen sie vollständig aus recycelten Materialien. Die Transportwege zwischen Rohstoff-Produktion und den Schuhmacher:innen im Osten Spaniens werden möglichst kurz gehalten. Zusammengenäht ergibt all das richtig schicke und sehr nachhaltige Sneaker: Markenzeichen sind das liegende F und ein zeitloses Design. Unsere aktuellen Lieblinge sind die 'Rancho V.2' Stoff-Sneaker aus einem Bio-Leinen/Hanf-Mix – die kannst Du bei warmen Temperaturen nämlich gut durchlüftet ohne Socken tragen.

 Flamingo's Life Rancho V.2 [mustard/ivory]  Flamingo's Life Rancho V.2 [all white]  Flamingo's Life Roland V.3 [tricolor ivory]

 

O.T.A. On the Asphalt: Upcycling Sneaker aus Paris

Markenzeichen des französischen Schuhlabels O.T.A. sind die coolen Sohlen aus recycelten Autoreifen. Aus einem alten Reifen werden Schuhsohlen für drei Paar Sneaker ausgeschnitten – denn irgendwo muss man ja hin mit den Abermillionen abgefahrener Reifen, die Jahr für Jahr anfallen. Dieses Upcycling ist nicht nur ökologisch äußerst sinnvoll, es ergibt auch noch sehr haltbares und belastbares Schuhwerk, an dem Du lange Deine Freude haben wirst. Der Rest des Schuhs passt zu diesem Konzept: Auch die anderen Materialien sind möglichst recycelt. So kommt Leder zum Einsatz, das aus den Resten einer Arbeitshandschuh-Fabrik hergestellt wird, aber auch recyceltes Gummi und recyceltes Ozean-Plastik werden in den Schuhen verarbeitet. Die Vision: Ein echter Zero-Waste Sneaker, von Hand hergestellt zu fairen Bedingungen in Portugal. Unser Liebling: Das Modell 'Glencoe' in weiß aus 100% Recycling-Material - bis hin zu den Schnürsenkeln.

 O.T.A Glencoe Recycled Leather [white]  O.T.A Glencoe [white/desert]   O.T.A Gravière Recycled Leather [white]