Econyl

Nachhaltige Socken von A-Dam: Für saubere Ozeane

von Anna | 10.01.2022

Feet up in the air! Egal ob unauffälliger Alltagsbegleiter oder Eco Fashion Statement: Alle Socken im zündstoff-Sortiment sind nachhaltig und fair hergestellt und mit einem hohen Anteil feinster Bio-Baumwolle. Bei den funky Socken von unserem Lieblings-Underwear-Label A-Dam hat es uns neben dem Design der Materialmix mit der Recycling-Faser Econyl angetan. Was steckt dahinter?

blog-titelbild-econylsocken

Nachhaltige Socken von unserem Fair Fashion Underwear-Profi A-Dam

Wer kennt es nicht, das ungeschätzte Leben eines Sockenpaares: Unbeachtet in die zu volle Schublade gestopft, nur einzeln wieder aus der Waschmaschine gefischt und lieblos zu den anderen einzelnen Socken gelegt bis, wenn es gut läuft, der zweite wieder auftaucht. Und doch tragen wir sie jeden Tag von früh bis spät, fast über das ganze Jahr an unseren Füßen. Heute schauen wir genauer hin und schenken den nachhaltigen Socken im zündstoff-Sortiment besondere Aufmerksamkeit. In erster Reihe: Die Socken vom Fair Fashion Underwear-Label A-Dam, die einen Beitrag für saubere Ozeane leisten.

Coole Socken für saubere Meere

Sie punkten mit ihrem Design: Sie sind schlicht und mit einer feinen Stickerei am richtigen Fleck sehr cool. Die Idee mit dem Knopf am einen und das Knopfloch am anderen Socken ist auch der Hit: Du verlierst nie wieder einen Socken beim Waschen und das Waschmonster gehört der Vergangenheit an. Doch das Allerbeste an den fair produzierten Socken von A-Dam ist ihr nachhaltiger Materialmix aus Bio-Baumwolle und Econyl, das unter anderem aus Fischernetzen recyceltes Nylon ist.

econyl-faserrollen

Was macht Econyl zu einer nachhaltigen Nylonfaser?

Econyl wurde vor gut zehn Jahren von der italienischen Firma Aquafil entwickelt und ist eine nachhaltige, recycelte Nylonfaser. Für das Nylon-Garn werden Nylonabfälle in ihre Ausgangsstruktur zurückversetzt und es entsteht ein zu 100% regeneriertes Nylongarn. Als Abfälle werden zum Beispiel Produktionsabfälle aus der Nylon-Herstellung verwendet, Stoffreste, Teppichböden und Fischernetze. Ocean Cleanup klimafreundlich: Für die Abfallsammlung im Meer hat sich der Econyl-Hersteller mit der Taucher-Initiative Healthy Seas zusammengeschlossen, die nach sogenannten Geisternetzen taucht. Diese machen zwischen 30 und 50 Prozent der Meeresverschmutzung aus und bedeuten oft einen qualvollen Tod für viele Meeresbewohner. Bleiben die Netze im Wasser, reichern sich dort Mikroplastikartikel an, die anhand von Speisefisch auch auf unseren Tellern landen können.

blog-econyl-netze

Die Netze werden sortiert und gereinigt und gelangen dann zusammen mit den anderen Nylon-Abfällen nach Slowenien zur Aufbereitung. Die Abfälle werden dort in ihre chemischen Bestandteile zerlegt und zum neuwertigen Econyl-Garn verarbeitet. Das Garn kann immer wieder recycelt werden und ermöglicht eine Kreislaufwirtschaft. Für diese Innvovation erhielt das italienische Unternehmen Aquafil 2014 den deutschen Nachhaltigkeitspreis. Auch große Fashion Brands sind inzwischen auf den Zug aufgestiegen und rühmen sich mit Econyl. Wir bleiben bei den Slow Fashion Labels, die mit Econyl nachweisbar zertifiziert schöne faire Mode designen.

Econyl-kreislauf

Kreislaufwirtschaft: Ressourcenschonend und umweltfreundlich

Das recycelte Nylon-Garn ist Ressourcen schonend und Klima freundlich, da kein frisches Rohöl gewonnen und verarbeitet wird. Laut dem Hersteller werden mit jeder Tonne Econyl sieben Fässer Rohöl und circa 6 Tonnen CO2 eingespart. Virgin Nylon aus Rohöl war gestern!

 

Gefällt Dir, was Du liest?

Abonniere unseren Newsletter für wöchentlichen zündstoff: 

Jetzt Anmelden

 

Welche Eigenschaften hat Econyl?

Econyl ist ein sehr feines, beständiges und reißfestes Garn. Es wird gerne für Sportkleidung, Bademode, Jacken und Socken verwendet. Das Wort in A-Dams Ohr: Die Profis in Sachen nachhaltiger und cooler Mode haben das Garn für ihre besten Socken-Kreationen verwendet. In Kombination mit feinster Bio-Baumwolle sind die Füße bestens eingepackt und bleiben nachhaltig in Form. Sehr netter Nebeneffekt: Trägst Du faire Socken mit Econyl, hast Du mit großer Wahrscheinlichkeit mindestens einem Meeresbewohner das Leben gerettet.

Lustige und bequeme Socken fair und bio bei zündstoff

Neben den funky Socken von A-Dam halten wir im zündstoff-Sortiment noch viele weitere, nachhaltige und fair produzierte Socken für Dich bereit. Zum Beispiel Sportsocken von Nudie Jeans und Socken mit lustigen Prints von Knowledge Cotton Apparel, Recolution und Dedicated:

Manche Weisheiten müssen eben nachdrücklich in die Welt getragen werden! Von den Fair Fashion Labels People Tree, Bleed und Albero kommen die schlichten Socken-Varianten, die ihr dezentes Auftreten mit fast 100 Prozent Bio-Baumwolle wettmachen. Sehr angenehm zu tragen und von Albero auch sehr preiswert mit GOTS-Zertifizierung. 

Das Paar zum Schluss ist nicht vegan wie alle anderen, dafür aber eine mollige Woll-Alternative, wenn Du Deine Füße im Winter besonders warm einpacken möchtest: Die 'High Terry Wool Socks' [arabian spice] vom Klitmøller Collective.

 

Lesetipps für Dich

Farbtrends 2022
Von Daffodil bis Skydiver: Bunte Kleidung in öko-fair

07.01.2022

Sie heißen Daffodil, Coca Mocha oder Skydiver. Du denkst an neue alte Gemüsesorten, Barrista- oder Cocktail-Kreationen? Von wegen. Unter den wohlklingenden Namen verbergen sich die Trendfarben für Frühjahr und Sommer. Schauen wir uns an, was unsere öko-fairen Labels an bunter Kleidung beizutragen haben!

zum Artikel
Waste2Wear
Nachhaltige Sportkleidung: Recycling-Polyester oder fake?

09.11.2021

Egal ob Leisure oder Active, bei zündstoff sind Deine Sportklamotten immer nachhaltig und fair. Neben den üblichen Biobaumwoll-Sachen unserer Fair Fashion Marken gibt es jetzt auch faire Sportkleidung unseres Lieblings-Unterhosenlabels A-Dam. Natürlich in gewohnt funky Design. Die Sports Leggings und Tops bestehen aus recycling-Polyester des Herstellers Waste2Wear. Was steckt dahinter?

zum Artikel
Transparente Strumpfhosen
Nachhaltige Strumpfhosen: Swedish Stockings Nachhaltigkeitsbericht

05.11.2021

Trägst Du auch schon Strumpfhose unter der Jeans? Langsam wird’s nämlich frostig. Die nachhaltigen Strumpfhosen aus dem Hause Swedish Stockings sind auch ohne Jeans drüber eine gute Wahl – schön, kleidsam und so nachhaltig! Wie nachhaltig genau? Schauen wir uns den gerade erschienenen Nachhaltigkeitsbericht der fairen Strumpfhosenmarke für das Jahr 2020 an. Komm mit!

zum Artikel