Jogginghosen-Tag

Nachhaltige Jogginghosen für aktives Faul-Sein

von Anna | 18.01.2022

Faul sein ist wunderschön: Diesen Freitag ist Internationaler Jogginghosen-Tag. Zur Feier des Ehrentages stellen wir Dir eine Auswahl an nachhaltigen Jogginghosen vor, unter denen auch reduzierte Lieblingsstücke sind! Im Zuge dessen gehen wir dem Stil-Phänomen Jogginghose nach. Wie wurde aus einer bequemen Hose für sportliche Hochleistungen ein Kult-Kleidungsstück für Entspannung mit Stil? Wir verraten Dir, wie es soweit kommen konnte. Folge dem Lockruf fürs Wochenende und schlüpfe für mindestens einen Tag in Deine Lieblings-Jogginghose!

22-01-jogging-titelbild

Sportlich, trashy, hip: Der Aufstieg der Jogginghose zum modischen Alleskönner

In den Achtziger Jahren war die Jogginghose noch Statussymbol des Proletentums, in bürgerlichen Kreisen verpönt und nur echten Sportlern vorbehalten. Im Zuge des Hip Hop wurde aus dem Asi-Style ein absolut cooles, an Lässigkeit kaum zu toppendes Kleidungsstück. Dazu hat unter anderem auch die New Yorker Hip-Hop-Band Run DMC beigetragen, indem sie zusammen mit Adidas eine Sportkollektion auf den Markt bringt. Die Kooperation bewirkt, dass die Jogginghose immer cooler wird. Der Trend breitet sich aus und schwappt über den großen Teich nach Europa. Hier beginnen auch große und - wenig nachhaltige - Edelmarken das Kleidungsstück in ihr Modekonzept miteinbeziehen. Ironischerweise schließt sich hier der Kreis, denn die Jogginghose ist eine europäische Erfindung!

22-01-jogging-artikelbild-hiphop

Et voilà: Die Jogginghose wurde vor hundert Jahren in Frankreich erfunden

Die originäre Jogginghose wurde in der Tat, und wie es sich für ein zeitloses Modestück gehört, in Frankreich erfunden. Und das schon in den Golden Twenties im 20. Jahrhundert. Emile Camuset, der Begründer des französischen Sportbekleidungsunternehmens Le Coq Sportif entwarf eine sehr flexible und bequeme Hose aus Baumwolle mit Bündchen an Bauch und Beinen für regelmäßig trainierende Sportler. Et voilà - fertig war die Trainingshose für hart trainierende Männer, die bei internationalen Wettkämpfen wie den Olympischen Spielen, Höchstleistungen erzielen sollten. Damals lagen die Gedanken an Gleichberechtigung im Sport und an bequeme Gemütlichkeit als Stil-Maxime noch sehr fern. Aus Kult-Gründen wird die bequeme Hose bestimmt noch lange hin und wieder als Trash persifliert werden. Ihrem Status als gesellschaftlich legitimierten Kleidungsstück kann jedoch keiner mehr was. Die Jogginghose hat ihren festen Platz in unserem Leben und in unseren Herzen erobert!

22-01-jogginghosen-coq

Jogginghosen aus dem französischen Sportunternehmen Le Coq Sportif 1920

Nachhaltige Jogginghosen für Damen

Mit den nachhaltigen Jogginghosen von unseren liebsten Fair Fashion Labels wie ARMEDANGELS, Recolution und Knowledge Cotton Apparel kannst Du sicher sein: Style und eine faire, nachhaltige Herstellung gehen Hand in Hand. Cherry on top: Diese Modelle sind gerade im Winter Sale um 40% reduziert!

Die Sweatpants sind aus öko-fairer Bio-Baumwolle hergestellt. Der weiche Stoff liegt locker an den Beinen an und hält durch die fest gewebte Struktur schön warm. Wenn Du die Couch verlassen solltest und aktiv wirst, gehen die Pants bei Deinen Bewegungen mit. Bio-Baumwolle ist sehr flexibel, durchlässig und atmungsaktiv. Es braucht also einiges an körperlicher Anstrengung, um mit den öko-fairen Jogginghosen ins Schwitzen zu geraten.

Nachhaltige Jogginghosen für Herren

Das Gleiche gilt für die nachhaltigen Jogginghosen aus dem zündstoff-Sortiment, die für die Herrenwelt konzipiert sind. Wir stellen Dir Exemplare von ARMEDANGELS, Recolution und Dedicated vor. Die Fair Fashion Expert*innen haben auch hier feinste Bio-Baumwolle zum Kleidungsstück der Stunde verwoben, sodass Du in gediegener Manier Lümmeln oder Streetstylen kannst.

Nachhaltige Jogginghosen für Kinder

Es gibt Dinge, mit denen mensch nie früh genug anfangen kann. Aktiv Faul-Sein gehört definitiv dazu. Liebe Eltern, von unseren zündstoff.basics gibt es dieses faire und nachhaltige Jogginghosen-Exemplar mit einem sehr bequemen Schnitt:

 

Soweit für heute. Kleine Preview: Schon bald erwarten wir neue, öko-faire Loungewear von dem Eco Fashion Pionier ARMEDANGELS aus Köln. Da werden mit Sicherheit weitere Jogginghosen dabei sein. Stay tuned!

 

Gefällt Dir, was Du liest?

Abonniere unseren Newsletter für wöchentlichen zündstoff: 

Jetzt Anmelden

 

 

Lesetipps für Dich

Farbtrends 2022
Von Daffodil bis Skydiver: Bunte Kleidung in öko-fair

07.01.2022

Sie heißen Daffodil, Coca Mocha oder Skydiver. Du denkst an neue alte Gemüsesorten, Barrista- oder Cocktail-Kreationen? Von wegen. Unter den wohlklingenden Namen verbergen sich die Trendfarben für Frühjahr und Sommer. Schauen wir uns an, was unsere öko-fairen Labels an bunter Kleidung beizutragen haben!

zum Artikel
Waste2Wear
Nachhaltige Sportkleidung: Recycling-Polyester oder fake?

09.11.2021

Egal ob Leisure oder Active, bei zündstoff sind Deine Sportklamotten immer nachhaltig und fair. Neben den üblichen Biobaumwoll-Sachen unserer Fair Fashion Marken gibt es jetzt auch faire Sportkleidung unseres Lieblings-Unterhosenlabels A-Dam. Natürlich in gewohnt funky Design. Die Sports Leggings und Tops bestehen aus recycling-Polyester des Herstellers Waste2Wear. Was steckt dahinter?

zum Artikel
Hoodies in der Kunstausstellung Rotterdam
Hoodie History
Dein politischster Pulli: Der Hoodie

31.08.2021

Reden wir über Kapuzenpullis. Ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, dass Du – ja genau Du! – auch mindestens einen davon besitzt. Aber wusstest Du, dass der Hoodie eine äußerst interessante und politische Geschichte hat? Schauen wir uns dieses ikonische Stück Kleidung mal genauer an: Komm mit zur Hoodie History im September!

zum Artikel