Thinking MU

Bei Thinking MU hat alles im Jahr 2010 anfangen - und mit vier Freunden im schönen Barcelona. Von einer kleinen Auflage von Print-Shirts hat sich das kleine Unternehmen bald hin zu einem breiten Sortiment entwickelt. Heute steht vom T-Shirt zur Kordhose, vom Rock zur Wolljacke, und vom Pyjama zum Strickpullover alles auf dem Programm - und auch Accessoires wie Taschen, Unterwäsche und Sonnenbrillen sind dabei. Konsequent geblieben sind Thinking Mu dabei mit ihrer Einstellung:

Life is an attitude.

000009 2

 

In der Praxis heißt das: Kleidung, die konsequent fairen und ökologischen Anforderungen entspricht. Angefangen bei nachhaltigen Materialien, über faire Arbeitsbedingungen, die Unterstützung lokaler Produktion, die Wertschätzung von Handwerk, bis hin zur Verantwortung, in die sie ihre Kund*innen ziehen: Durch die bedachte Auswahl von Käufen und die richtige Pflege der Kleidung tragen wir alle unseren Teil zum langen und nachhaltigen Gebrauch von Kleidung bei. Transparenz wird in der Produktion großgeschrieben: Die verwendete Bio-Baumwolle kommt zum größten Teil aus Peru und Indien, die Hauptproduktion der Kleidung findet unter Transfair-Standards in kleinen Handwerksbetrieben in Indien statt. Verwendete Verpackungen bestehen aus biologisch abbaubarem Material. Außerdem unterstützen Thinking MU mit der Auswahl der Motive für ihre Print-Shirts global Künstler*innen.

 

So weit, so gut. Thinking MU gehen aber auch noch ein paar Schritte weiter: Expermentierfreudig und innovativ ist das Label weiter dabei, ihre Bestrebungen in Sachen Nachhaltigkeit durch wenig bekannte Materialien und weitergedachte Wirtschaftsideen voranzutreiben: So gehören zum Beispiel neben Kleidung aus Bio-Baumwolle oder Bio-Hanf auch Produkte aus Bananenfasern zum Sortiment. Aktuell wird unter dem Namen "Trash Project" auch mit einer konsequent zu Ende gedachten Kreislaufwirtschaft experimentiert, bei der die Fasern bestehender, weggeworfener Kleidung recycelt und zu neuen Kleidungsstücken verarbeitet werden.

Neben diesen ganzen Nachhaltigkeitsaspekten darf man allerdings auch eines nicht vegessen: Den lässigen Style von Thinking MU. Cleane Linien, entspannte Schnitte und coole Prints mit Augenzwinkern. Da ist für jede*n was dabei!

 

Filtern nach

Marke
Zurücksetzen
Damen/Herren
Zurücksetzen
Style
Zurücksetzen
Vegan
Zurücksetzen