Frieda Sand

Das Label steht für nachhaltige Mode für Frauen mit bewussten Lebensentwürfen und Bewusstsein für die Welt, in der sie leben. Das Bewusstsein von Frauen für sich selbst, die eigenen Begabungen und die Welt, die sie umgibt, ist tiefverwurzelter Teil der DNA von FRIEDA SAND. Der Name – FRIEDA SAND – ist eine „Femmage“ an zwei Frauen mit klarem Geist und Überzeugungen, die bewusst in ihrer Zeit und Welt lebten und sie mit ihren Talenten gestalteten.

FRIEDA BELINFANTE, wurde als Vornamenspatin für FRIEDA SAND gewählt. Denn Frieda Belinfante war eine Frau, die sich ihrer Begabungen und ihres Könnens bewusst war und beides einbrachte, um ihre Welt zu gestalten.

Als begabte Cellistin aus einem musikalischen, jüdischen Elternhaus, als Mitglied des niederländischen Widerstandes im Zweiten Weltkrieg, die Ausweise fälschte um Menschen die Flucht zu ermöglichen und dann selbst als Mann getarnt vor der Gestapo zu Fuß über die Alpen in die Schweiz flüchten musste. Als Dirigentin und Intendantin in Kalifornien, die darauf bestand, das jede und jeder kostenlos zu ihren Konzerten kommen durfte und nicht zuletzt als prominente Frau, die wusste, was sie erreichen wollte und konnte und die im Rückblick auf ihre Karriere sagte:

„Es war einfach zu früh für mich. Ich sollte nochmal geboren werden. Ich hätte noch mehr tun können, das macht mich traurig. Doch bin ich kein unglücklicher Mensch. Ich schaue immer nach der nächste Sache, die ich machen kann. Es gibt immer noch etwas, das zu tun ist.“

 

Patin unseres Nachnamens ist die französische Bohémienne des 19. Jahrhunderts schlechthin: GEORGE SAND. Die europaweit bekannte und bestbezahlteste Schriftstellerin ihrer Zeit, gesellschaftskritisch und feministisch, die eine Gesellschaft ohne Unterschiede zwischen Geschlechtern und Klassen verlangte und auf Grund ihrer Forderung nach totaler Freiheit für die Frau als eine der ersten französischen Frauenrechtlerinnen gilt. Eine Frau, die von Heinrich Heine und Dostojewski bewundert wurde, die häufig Männerkleidung trug, von sich in der männlichen Form sprach und Zigarren rauchte.

FRIEDA SAND steht für ethische Werte und Fair-Trade-Bedingungen und arbeitet eng mit den führenden ethischen Fair-Trade-Erzeugern in der ganzen Welt zusammen.

 

Verwendet werden Wollstoffe vom britischen Merinoschaf, die ohne tierquälerische Methoden erzeugt und in England gewoben wurden. Fair gehandelte Bio-Baumwolle von zertifizierten Herstellern in Indien und mongolische Fair-Trade-Kaschmirwolle, die lückenlos zurückverfolgbar ist.

Zertifikate:

  • GOTS Siegel
  • SA 8000
  • Organic Blend
 

Filtern nach

Es wurden keine Produkte gefunden