Bluesign

Die Mission einer sauberen Textilherstellung

Das bluesign® system ist ein auf der bluesign-Organisation basierender Ansatz für eine nachhaltige Herstellung von Textilien. Dieser wurde im Jahr 2000 entwickelt und berücksichtigt den Herstellungsprozess als Ganzes. Dementsprechend werden die eingesetzten Rohmaterialien und Prozesse gründlich geprüft.

bluesign-logo-730x390px

Ziel des Siegels ist es, dass umwelt- und gesundheitsgefährdende Substanzen gar nicht erst Eingang in den Fertigungszyklus finden, sondern schon zuvor vermieden werden. Ein weiteres Ziel besteht in der Vernetzung von Chemielieferanten, Textilherstellern und Marken, um die Standards in der Textilindustrie zu verbessern.

Nachhaltigkeit steht für den sparsamen Umgang mit Ressourcen, die Minimierung der Umweltbelastung und die Förderung von Innovationen. Insbesondere müssen die Industriepartner sämtliche eingesetzten Komponenten und Prozesse einer Überprüfung auf der Grundlage klarer Prinzipien unterziehen. So kann die Textilindustrie Verbrauchern und Umwelt gegenüber Nachhaltigkeit gewährleisten.

Die fünf Prinzipien des bluesign® system:

  • Ressourcenproduktivität – nachhaltige Nutzung von Energie und Rohstoffen
  • Verbraucherschutz - Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt übernehmen
  • Gewässerschutz – verbesserter Schutz des Naturkreislaufs
  • Immissionsschutz – geringere Luftverschmutzung für ein besseres Klima
  • Arbeitssicherheit – Verbesserung der Arbeitsbedingungen

Hier findest Du weitere und detailliertere Informationen zu bluesign.